Über  Mich

Nach meiner Ausbildung an der Margot Höpfner Schauspielschule Hamburg und der Paritätischen Prüfung durch „Ida Ehre“, absolvierte Ich meine zwei Anfängerjahre in Memmingen am Landestheater Schwaben. Danach ging es zurück nach Hamburg an die “Internationale Kulturfabrik Kampnagel“, an die mich “Hans Man int Veld“ für die Brüder Löwenherz und weitere Projekte holte. Es folgten meine ersten Engagements fürs Fernsehen bei “Ein Mann Am Zug“ "Sonntag&Partner“ und kurz darauf meine erste Episodenhauptrolle für “Adelheid und Ihre Mörder“, Engagements am Altonaer Theater, der Landesbühne Hannover, norden-theaterproduktion, Schleswig/Holstein und dem Ibsen Tourneetheater Hamburg. Meine zwei kreativsten Jahre verbrachte ich in Amsterdam mit der Theatergroep “DESIREE“ unter der Leitung von Hans man in´t Veld, in Coprod. mit dem “Theater am Halleschen Ufer Berlin“ und dem “Theater Bellevue Amsterdam“. Gleichzeitig trat ich dem Hamburger Art Ensemble, “Theater In der Speicherstadt“ bei, dem ich fünfundzwanzig Jahre beim “Hamburger Jedermann“ die Treue hielt. 1999 verschlug es mich nach München wo ich nun mehr als zwanzig Jahre lebe und arbeite, unter anderem am Blutenburgtheater München, Stadttheater Ulm, Tams theater München, Teamtheater Tankstelle, Stadttheater, Weilheim, S´ensmble Theater Augsburg und dem “theater UND SO FORT“ München. Desweiteren arbeite ich für diverse ansässige Synchronfirmen und immer wieder mal fürs Fernsehen in „Ziska", „Ein Fall für Zwei“, „Hubert und Staller“.